Durchdachte Bewertungsmethoden sorgen für Klarheit

Haben Sie sich bereits gefragt, was Ihr Unternehmen wert ist? Die Gründe für eine monetäre Bewertung sind vielschichtig: sie reichen von einer anstehenden Abfindung über die geplante Fusion bis zum Verkauf. Wir verfassen Bewertungen, u.a. wenn Unternehmensanteile bzw. Beteiligungen verschenkt oder vererbt werden, eine Nachfolgeregelung ansteht sowie beim Ausscheiden einzelner Gesellschafter.

Im Rahmen eines Wertgutachtens errechnen wir beispielsweise den Marktwert eines Unternehmens bzw. einer Abteilung für ein geplantes Verkaufsgespräch. Als gerichtlich bestellte Sachverständige werden wir zu betriebswirtschaftlichen Prüfungen hinzugezogen.

Auf Mandantenwunsch führen wir Sonderprüfungen (z.B. bei Zu- oder Verkauf) durch und übernehmen das Begutachten im Abschlusswesen. Schließlich erstellen wir Prospektgutachten für geschlossene Fonds, die für eine Entscheidungsfindung bei Vertriebspartnern, Vermittlern und Anlegern oft ausschlaggebend sind.